publity erhält Finanzierungskapital von Partnern

Frankfurt 26.09.2019 – Die publity AG erhält von ihren Partnern Meritz Financial Group („Meritz“) und IGIS Asset Management („IGIS“) eine weitere Finanzierungstranche aus der bestehenden Kooperation.

Finanzierungspartner Meritz Financial Group („Meritz“)
Finanzierungspartner Meritz Financial Group („Meritz“)

Strukturen für zukünftige Projekte

Die im April 2019 angekündigte Zusammenarbeit sieht Investitionen in deutsche Büroimmobilien vor – bislang wurden daraus 85 Mio. Euro abgerufen. Die erste gemeinsame Transaktion war der Kauf des Bürogebäudes St. Martin Tower in Frankfurt am Main mit einer Mietfläche von rund 26.000 Quadratmetern. Die Immobilie wurde durch die 100%ige publity-Tochtergesellschaft publity Investor GmbH für das eigene Immobilienportfolio in 2019 erworben. Verhandlungen für weitere gemeinsame Projekte sind bereits weit fortgeschritten.

Die Meritz Finanzgruppe hat der publity AG bisher Fremdkapitalstrukturen für den Kauf von deutschen Büroimmobilien zur Verfügung gestellt. Neben diesen Fremdkapitalstrukturen wollen die Gesellschaften auch die Nutzung eigenkapitalbezogener Strukturen für zukünftige Projekte prüfen – derzeit beträgt der Gesamtwert der Pipeline für diese Projekte rund 750 Millionen Euro.

Zwei starke Finanzierungs- und Investitionspartner

Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat mit der Meritz Financial Group (“Meritz”) und der IGIS Asset Management (“IGIS”) zwei starke Finanzierungs- und Investitionspartner für den Erwerb deutscher Büroimmobilien gewonnen. In den nächsten 18 Monaten sind im Rahmen der Kooperation Investitionen in den Immobilienbestand der publity AG im höheren dreistelligen Millionenbereich geplant.

Kooperation bei Immobilienportfolio

Die erste erfolgreiche gemeinsame Transaktion war der Kauf des EUR 130 Mio. Bürogebäudes “St. Martin Tower” in Frankfurt Anfang April 2019. Im Zuge der Kooperation soll das Immobilienportfolio der publity AG nun weiter ausgebaut werden. Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Büroimmobilien in deutschen Ballungsräumen mit guter Lage, hochwertiger Gebäudeausstattung sowie vorhandenem Wertschöpfungspotenzial.

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Meritz und IGIS zwei renommierte und finanzstarke Partner aus dem asiatischen Raum für den geplanten weiteren Ausbau unseres Portfolios gewinnen konnten. Mit diesen beiden Finanzierungspartnern haben wir die Möglichkeit, unser Portfoliowachstum deutlich zu beschleunigen.”

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG: „Die Zahlung von nun insgesamt 85 Mio. Euro festigt ein weiteres Mal das Potenzial dieser engen Kooperation mit den beiden renommierten und finanzstarken Partnern und die hervorragende Perspektive im weiteren zügigen Ausbau unseres Immobilienportfolios. Weitere Projekte, die mit Meritz zusammen finanziert werden sollen, folgen voraussichtlich noch in 2019.“

Quelle: Publity, 26.09.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.