Cashflow Immobilie: So arbeitet das Geld für Dich

on

Nutzen Sie den Cashflow ihrer Immobilie? Wohlhabende Menschen wissen, dass es ethisch vertretbar ist, das Geld anderer Leute für sich selbst arbeiten zu lassen, um Reichtum zu schaffen. Die gute Nachricht ist, dass viele Menschen jeden Tag das Geld anderer für ihren eigenen finanziellen Gewinn verwenden können.

Cashflow Immobilie: So arbeitet das Geld für Dich
Cashflow Immobilie: So arbeitet das Geld für Dich

Cashflow Immobilie: Geld für Mich arbeiten lassen

Tatsächlich, wenn Sie eine cashflow-fähige Immobilie besitzen, die Sie mit einem Kredit gekauft haben, verwenden Sie das Geld anderer Leute auf drei Arten gleichzeitig.

1. Die Bank gibt einen Kredit

2. Der Mieter zahlt Miete (Ihr Einkommen)

3. Die Regierung bietet Steuervergünstigungen

Immobilien haben mehr gewöhnliche Menschen wohlhabend gemacht als alles andere. Aber verstehen Sie, dass Immobilienaktien unsicher und illiquid sind und ihre Rendite immer bei Null liegt.

Sehen Sie, es könnte sich “richtig anfühlen”, zu sparen und Opfer zu bringen, um die Kapitalzahlungen zu beschleunigen, bis eine Immobilie abbezahlt ist. Dann sind Sie ein ‘Equity-Sitter’. Aber das killt Ihre Geldgeschwindigkeit. Selbst ohne Hypothek haben Sie immer noch eine Wohngeldzahlung: Sie haben Schulden bei der Grundsteuer, Versicherung, Wartung, Reparaturen, Versorgungseinrichtungen und mehr.

Das Wenden von Immobilien ist eine aktive Strategie, die Gewinne in großen Stücken erzielt, wenn Sie genau wissen, was Sie tun. “Aber Sie müssen aktiv bleiben, um weiterhin einen Gehaltsscheck zu bekommen. Außerdem wird dieses aktive Einkommen zu einem höheren Satz besteuert als passives Einkommen. Flipper haben Taschengeld. Buy-and-Hold-Anleger bauen echten Reichtum auf,” erzählt Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Der Besitz von ein paar ausbezahlten Immobilien ist ein langsamer Weg zum Reichtum. Kleine Aktienpositionen in vielen Immobilien zu haben, ist ein schneller Weg zum Reichtum.

Nicht Immobilien flippen – Aktien flippen

“Benutzen wir ein Beispiel. Sagen wir, Sie besitzen ein abbezahltes Apartmenthaus im Wert von einer Million Dollar. Bei einer 5%-igen Wertsteigerung ergibt das einen jährlichen Kapitalzuwachs von $50.000,” so Thomas Olek, Experte für Projektmanagement von großen Immobilienkomplexen und Immobilieninvestments. Dies geschieht unabhängig von der Höhe des Eigenkapitals, das Sie in der Immobilie haben. Wenn Sie also diese Immobilie verkaufen und den Erlös dazu verwenden, 25% Anzahlungen auf vier Immobilien im Wert von 1 Million Dollar zu leisten, haben Sie eine Immobilie im Wert von 4 Millionen Dollar.

Im folgenden Jahr ergibt eine 5-%ige Wertsteigerung auf Ihre Immobilie im Wert von 4 Millionen Dollar einen jährlichen Gewinn von 200.000 Dollar. Sie profitieren von einem Gewinn sowohl auf Ihr Geld als auch auf das Geld der Bank (Leverage). “In diesem Fall fand keine Renovierung der Immobilie statt. Sie mussten keine Immobilie flippen. Stattdessen haben Sie Eigenkapital “umgedreht”. Dies erhöht Ihre Geldgeschwindigkeit und die Größe Ihres Portfolios und schafft einen Hebel,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Sie haben vier Hebel unter vier Immobilien geschaffen, anstatt Null Hebel in einer zu haben. Erinnern Sie sich, was der griechische Mathematiker Archimedes sagte: “Gib mir einen Hebel lang genug … und ich werde die Welt bewegen.”

2 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.